09:00
10:00
11:00
12:00
13:00
14:00
15:00
16:00
17:00
18:00
19:00
20:00
21:00
22:00
09:00
10:00
11:00
12:00
13:00
14:00
15:00
16:00
17:00
18:00
19:00
20:00
21:00
22:00
Montag
Montag
Mobility (Rücken College)
17:00 - 17:45

[45 Minuten]

Dieses Programm überzeugt durch seinen vielfältigen Nutzen: Durch spezielles Faszientraining und diverese Stretching-Methoden werden hier Verspannungen gelöst, Schmerzen reduziert und die Bewegungsfreiheit verbessert. Der Fokus liegt darauf die Beweglichkeit zu verbessern, Schmerzen zu reduzieren und Verletzungen vorzubeugen.

Flow Yoga
18:00 - 19:15

[75 Minuten]

Flow Yoga kann mal kraftvoll, mal sanft sein. Im Flow werden Atmung und Bewegung miteinander verbunden. Die Einheiten sind schweißtreibend und dennoch entspannend, da Deine Gedanken vollkommen auf das Hier und Jetzt, Deine Bewegung und Deine Atmung, fokussiert sind. Im Flow Yoga verbinden wir nicht nur Atmung und Bewegung miteinander, sondern auch die Musik.

Power Yoga [Level 2]
19:30 - 20:45

[75 Minuten]

Im Power Yoga werden die Asanas (Körperübungen) zu einem fließenden und dynamischen Bewegungsablauf verbunden, der auch sehr kraftvolle Elemente enthalten kann, die auch mal länger gehalten werden können. Die korrekte Ausrichtung und eine intensive Körperwahrnehmung stehen im Vordergrund, bevor Du abschließend in die Entspannung eintauchst.

Ab auf die Rolle
20:45 - 21:30

Dienstag
Dienstag
Mobility (Rücken College)
10:00 - 10:45

[45 Minuten]

Dieses Programm überzeugt durch seinen vielfältigen Nutzen: Durch spezielles Faszientraining und diverese Stretching-Methoden werden hier Verspannungen gelöst, Schmerzen reduziert und die Bewegungsfreiheit verbessert. Der Fokus liegt darauf die Beweglichkeit zu verbessern, Schmerzen zu reduzieren und Verletzungen vorzubeugen.

Faszien Yoga
18:00 - 19:15

[75 Minuten]

Faszien sind derzeit in aller Munde und spielen für unsere Gesundheit und Leistungsfähigkeit eine wichtige Rolle. Sie können verkleben, verfilzen und so die Beweglichkeit einschränken und zu Schmerzen führen. In diesem Kurs werden Elemente aus dem Faszientraining in Deine Yogapraxis spielerisch integriert, sodass diese Yoga-Stunde ein echtes Erlebnis für Deine Faszien wird. Faszienyoga sorgt für Geschmeidigkeit und Elastizität in Deinem Bindegewebe und verleiht Dir ein gutes Körpergefühl.

Relax Yoga
19:30 - 20:45

[75 Minuten]

Im Relax Yoga erlebst Du ein sanftes und entspanntes Yoga, in dem Du die Asanas (Körperübungen) langsam und kontrolliert ausführst. Deine Atmung und die geistige Entspannung stehen ebenfalls im Fokus. Der Kurs lädt ein zum Wohlfühlen & Genießen und verbindet Körper und Geist.

Functional Training Circuit
20:00 - 21:00

[60 Minuten]

Von wegen alter Schuh – Zirkeltraining ist angesagt! Dank der vielfältigen Stationen und dem schnellen Wechsel ist das Intervalltraining hochintensiv und effektiv. Das Training im Zirkel macht Spaß und Du lernst sämtliche Zusatzgeräte aus dem Functional Training kennen, wie die Kettlebell, Battle-Ropes, Minibands oder Slides.

Mittwoch
Mittwoch
Faszien Training
09:00 - 10:00

[60 Minuten]

Federn, Hüpfen, Schwingen und den Körper in alle Richtungen aufspannen – das tut den Faszien, unserem Bindegewebe gut. In diesem Kurs nutzen wir alle Techniken, um unser Fasziennetz elastisch und geschmeidig zu erhalten.

Mobility (Rücken College)
19:00 - 19:45

[45 Minuten]

Dieses Programm überzeugt durch seinen vielfältigen Nutzen: Durch spezielles Faszientraining und diverese Stretching-Methoden werden hier Verspannungen gelöst, Schmerzen reduziert und die Bewegungsfreiheit verbessert. Der Fokus liegt darauf die Beweglichkeit zu verbessern, Schmerzen zu reduzieren und Verletzungen vorzubeugen.

Indoor SUP-Yoga
20:00 - 21:00

[60 Minuten]

Das Balancieren auf dem instabilen Yogaboard stärkt die Sinne für Gleichgewicht und bringt die Körperkontrolle auf ein neues Level. Yoga auf dem Yogaboard bringt nicht nur jede Menge Spaß, sondern ist ein effektives Ganzkörper-Training und spricht vor allem die stabilisierenden Muskeln der Wirbelsäule an. Ob Yoga-Einsteiger oder Profi, auf dem Yogaboard findet jeder sein „Mitte“.

Zur Anmeldung benötigst du die NoExcuse App. - Weitere Infos unter dem Kursplan

Donnerstag
Donnerstag
Power Faszien Yoga
18:30 - 19:45

[75 Minuten]

In diesem Kurs verschmelzen Power und Faszien Yoga zu einer schweißtreibenden Einheit miteinander. In diesem Kurs wird viel gehüpft und gefedert. Auch Animal Movements werden integriert, um unseren Körper wieder zu erden und natürlich zu bewegen.

Schlingentraining Redcord Active
19:30 - 20:15

[45 Minuten]

Das dreidimensionale Training in den Schlingen ist eine hocheffektive Trainingsmethode, bei der wirkliche jede Muskelpartie trainiert wird. Im Gegensatz zum gerätegestützten Krafttraining, erreichen wir durch die Instabilität der Schlingen auch die Tiefenmuskulatur, die insbesondere bei der Stabilisierung der Wirbelsäule eine herausragende Rolle spielt. Das Schlingentraining findet Einsatz vom medizinischen Training bis hin zum absoluten Spitzensport. In diesem Kurs erwartet dich ein völlig neues Trainingserlebnis!

Zur Anmeldung benötigst du die NoExcuse App. - Weitere Infos unter dem Kursplan

Mobility (Rücken College)
20:00 - 20:45

[45 Minuten]

Dieses Programm überzeugt durch seinen vielfältigen Nutzen: Durch spezielles Faszientraining und diverese Stretching-Methoden werden hier Verspannungen gelöst, Schmerzen reduziert und die Bewegungsfreiheit verbessert. Der Fokus liegt darauf die Beweglichkeit zu verbessern, Schmerzen zu reduzieren und Verletzungen vorzubeugen.

Freitag
Freitag
Yoga Basics
09:00 - 10:15

[75 Minuten]

In diesem Kurs wird alles genau erklärt. Die Ausrichtung der Gelenke, die Atmung und alles was Du sonst für eine gesunde Yogapraxis wissen solltest. Hier legst Du dein Fundament, um sicher und kraftvoll in die Yogapraxis einzusteigen.

Power Yoga [Level 1]
18:00 - 19:15

[75 Minuten]

Im Power Yoga werden die Asanas (Körperübungen) zu einem fließenden und dynamischen Bewegungsablauf verbunden, der auch sehr kraftvolle Elemente enthalten kann, die auch mal länger gehalten werden können. Die korrekte Ausrichtung und eine intensive Körperwahrnehmung stehen im Vordergrund, bevor Du abschließend in die Entspannung eintauchst.

NoExcuse App

  1. Installiere die NoExcuse App und registriere dich mit der bei uns hinterlegten Email-Adresse.
  2. Bestätige deine Mailadresse über den Link in der Mail, die du erhältst.
  3. Verknüpfe deinen NoExcuse-Account über den Link in der zweiten Mail mit unserem Studio – fertig!*

* Solltest du keine zweite Mail erhalten, melde dich einfach kurz bei uns.